Copyright (©) 2019
Markus Beyer GmbH - 12Rounds
unless noted otherwise.
All rights reserved.

Heidi Hartmann trainiert am Punchmaster

» 12Rounds 27.02.2006


Die WIBF-Weltmeisterin im Jr. Mittelgewicht Heidi Hartmann, die am 4. März in Oldenburg gegen Borislava Goranova zur WM-Titelverteidigung in den Ring steigt, wird zukünftig für das Trainingssystem Punchmaster werben. Das ostfriesische Unternehmen schloss in den vergangenen Tagen mit der 34-jährigen Sportlerin einen Sponsoringvertrag.

"Der Punchmaster ist ein neuartiges Trainingsgerät, das Reaktion, Konzentration, Schnelligkeit, Muskulatur und Ausdauer trainiert. über ein Drei-Säulen-Lichtsystem sind einzelne Polster mit einem Lichtring besetzt, die per Zufallsprogramm oder choreografisch angesteuert werden können", erklärt Unternehmens-Geschäftsführer Ewald Schliep.

"Der Sportler reagiert mit einem Punch-Stab auf die Lichtsignale. Dabei kommt der gesamte Körper zum Einsatz. Über eine Software kann die Trainingsvariation auf die Stärke des Benutzers eingestellt werden. Somit ist der Punchmaster ein Gerät, das dem Profi- und Breitensport wie auch dem Rehabilitations-Training gleichermaßen gerecht wird", führt er fort.

"Ich kenne bisher kein vergleichbares elektronisches Gerät, das ein so ganzheitliches Training für den Körper ermöglicht", sagt auch WIBF-Weltmeisterin Heidi Hartmann, "vor meinem WM-Kampf am 4. März habe ich mich auch am Punchmaster vorbereitet. Man kann mit ihm spielerisch Wahrnehmung, Schnelligkeit, Koordination und Reaktionsvermögen trainieren."

weitere Infos: www.punchmaster.de

f.b.

«« zurück